Fuck YouTube, hello Twitch!

März 28, 2020 10:25 pm Veröffentlicht von

Hey YouTube-Algorithmus, du erratisch-paranoides Nervenbündel!

Nahezu perfekt wäre unsere Premiere gestern Abend verlaufen, hättest DU es nicht für nötig befunden, uns und unserem Publikum nach über 3 Stunden stabilstem Livestreaming wegen nur EINES gottverdammten Copyright Claims noch einmal gehörig in die Parade zu regnen. Den Broadcast bloß für die Zeit des beanstandeten Tracks zu unterbrechen, eine Veröffentlichung im Nachhinein zu unterbinden oder unserethalben gar komplett die Reißleine zu ziehen – es wäre ja alles wenigstens nachvollziehbar.

Hingegen grenzt es schon an advanced artificial sadism, den Stream noch eine Stunde weiter laufen zu lassen, nur um uns dann vollkommen random alle paar Minuten die Beine wegtreten zu können – und das ohne konkrete Auskunft darüber, was eigentlich gerade dein scheiß Problem ist!

Ergo: Fuck YouTube, wir wechseln zu Twitch!

Dieser Link gilt fortan übrigens als zentraler Anlaufpunkt für alle weiteren Streams – und speziell heute Abend um 19.00 für den Save the Space #2 – Drum´n´Bass – Live Stream mit Semuta, Myom & Rollo!

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von bunghole